Datenbanksuche

Login Form

Splendid bringt "Train to Busan"

Wie Splendid in ihren Newsletter mitteilte, konnte man sich die Rechte an den Film "Train to Busan" sichern. Der Film von Yeon Sang-Ho ist zudem sein Realfiml Debüt. Davor konnte er mit den Zeichentrickfilmen Seoul Station (die Vorgeschichte von Train to Busan), King of Pigs und The Fake von sich reden machen.

Bei Seoul Station handelt es sich um die Vorgeschichte zu Train to Busan. Beide Filme sollen im ersten Quartal 2017 ausgewertet werden.

Inhalt:

Als Familienvater Seok-woo morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht, was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Virus aus, der die Passagiere rasend schnell in mordgierige Bestien verwandelt. Nur knapp entkommt eine kleine Gruppe dem Tod. Der Zwischenstopp an einem kleinen Bahnhof gerät außer Kontrolle, als die Überlebenden von einer Horde von Infizierten angegriffen werden. In dem Chaos verlieren sich Vater und Tochter und steigen in unterschiedliche Abteile ein. Jetzt muss sich Seok-woo durch den Zug kämpfen - für das Leben seiner Tochter!

[Quelle: Splendid Newsletter]

Leave comment

All fields have * are required

Login